Tag 2

Halli Hallo, da bin ich wieder

Think Positiv... ist eigentlich gar nicht so einfach. Besonderst wenn man zu den Menschen gehört die sich immer einreden etwas nicht verdient zu haben. So ertappe ich mich immer wieder dabei, wenn ich einen atraktiven Mann sehe, dass ich mir einrede ich könnte nie bei ihm landen. Oder dass ich anfange mir einzureden nicht so klever wie meine Freunde zu sein. Leider häufen sich diese Gedankengänge immer mehr...

Aber wirklich mein größtes Problem ist, dass ich die Einstellung habe keinen Partner verdient zu haben..
Ich merke wie ich richtig verzweifelt auf der Suche nach dem Richtigen bin, jeden Mann den ich kennen lerne frage ich mich schon automatisch ob er es vll ist... Ich weiß ich sollte nicht so verkrampft sein aber ich kann es einfach nicht abstellen. Ich wünsche mir einfach so sehr jemanden zu haben der MICH wählt, der sich für MICH entscheidet.

Das interessante ist, kognitiv betrachtet erkenne ich meine "Fehler" aber mental fällt es mir sehr schwer diese zu verarbeiten und in positive Gedanken umzuwandeln.


Allerdings habe ich es heute den ganzen Tag übergeschafft mit einer positiven Grundeinstellung durchs Leben zu gehen, natürlich ist es an einem Sonntag nicht unbedingt schwierig aber ich habe mich bewusst dazu entschieden einer Person der ich viel Leid und Kummer verdanke einen Gefallen zu erweisen. Ich möchte mit dieser Geschichte abschließen und das geht nur wenn ich nach vorne blicke und nur die momentane Situation betrachte.
Natürlich werde ich die Vergangenheit nicht vollkommen vergessen können, aber momentan begegnen wir uns auf neutraler Ebene.

Es wäre schön wenn es die nächste Zeit so bleiben würde.


Think-Positiv Aufgabe:
Besorge dir die Karten die du unbedingt haben willst, unabhängig davon er noch mit möchte.



25.10.15 20:53, kommentieren

Werbung


Let's go :)

Es geht los


Jetzt gerade bin ich voller positiver Energie.
Ich weiß ich kann es schaffen, meine alten Lasten hinter mir zu lassen und ein neues Leben zu starten. Es wird zwar eine Zeit lang dauern und sicher nicht einfach, aber ich werde es schaffen

Vorkurzem bin ich in eine neue Stadt gezogen, am Anfang war alles super. Ich fühlte mich wie ein neuer Mensch. Doch langsam schleicht sich der Alltag ein und ich merke wie ich langsam in alte Muster zurück falle. Und dies möchte ich unbedingt verhindern. Darum werde ich mit einem Selbstversuch starten.

Ich nenne ihn "Think Positiv" (TP)
Ich habe ja schon öfters über das Gesetz der Anziehung gehört. Leider ist es mir nie wirklich gelungen dies zu beherzigen. Ich erhoffe mir durch diesen Blog, dass ich mich jeden Tag selber daran erinnere mit einer positiven Einstellung durchs leben zu laufen.

Was möchte ich eigentlich erreichen?
- Ich möchte meine alte Stärke zurück gewinnen
- Es schaffen ungezwungen Freundschaften zum männlichen Geschlecht aufzubauen
- Mich gegenüber anderen Menschen und vor allem den Männern ganz locker zu verhalten
- Es soll mir egal sein was andere von mir denken
- Meine alten Lasten endlich abwerfen
- Unsicherheit abbauen
- meinem Psychischen-Knax heilen
- nicht mehr auf die Anerkennung anderen angewiesen zu sein etc.
- Ehrlich mir und anderen gegenüber sein
- Ein Mensch werden den ich auch selber leiden kann
- Mir selber mehr zutrauen

Meine Aufgabe für Morgen
Ich belüge weder mich noch jemand anderen und lasse mich nicht provozieren


Der erste Schritt ist getan, mal schaun wie es die nächsten Tage und Woche laufen wird
Ich drücke mir die Daumen


image

1 Kommentar 24.10.15 23:01, kommentieren